Meeresstrand und Mammutwiese

Geologie und Paläontologie des Weinviertels

 21,90

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Verfügbarkeit: Vorrätig

Artikelnummer: 01042555 Kategorie:

Die Weite des Weinviertels birgt im Untergrund eine reiche geologische Vergangenheit. Ausgehend von 600 Millionen Jahren alten Graniten, auf denen die Retzer Windmühle steht, bis hin zur jüngsten geologischen Ablagerung, dem eiszeitlichen Löss, beschreiben die Autoren die Entstehung der Landschaft des Weinviertels.

Schicht für Schicht werden die kilometerdicken Ablagerungen der einstigen Meere für den Leser dokumentiert. Muscheln und Schnecken aus Sand- und Tongruben wie auch Weinkellern zeugen von tropischem Klima und Meeresverbindungen, die vom Weinviertel bis zum Indopazifik im Osten reichten. Sturmfluten und Tsunamis sind hier ebenso überliefert wie dunkle Tiefseeablagerungen.

Krokodile, das weltgrößte Austernriff bei Stetten, Seekühe und Delfine sind Zeugen des maritimen Weinviertels. Gigantische Hauerelefanten und riesige Mammuts waren in der geologischen Neuzeit am Land unterwegs. Neben der geologischen Entwicklung der Landschaft und der Geschichte der einstigen Lebewesen befassen sich eigene Kapitel mit angewandten Themen wie den Baugesteinen des Weinviertels, den Mineralwässern, den Erdöl- und Erdgasvorkommen, der „bewegten Erde“ sowie der Forschungsgeschichte von Geologie und Paläontologie der Region.

Zahlreiche Rekonstruktionen, paläogeografische Karten und Fossilbilder ergänzen dieses Werk, das die kaum beachtete Vielfalt des geologischen Untergrundes mit seinen Querverbindungen in den Alltag lebendig vor Augen führt.

 

138 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, Hardcover

Von Thomas Hofmann, Mathias Harzhauser, Reinhard Roetzel – Edition Winkler-Hermaden

ISBN 978-3-9504625-5-5

Format: 23,5 x 20 cm Querformat

 

Inhalt:

Seven Summits Geografische Höhe(n)punkte

Vom Granit zum Löss Eine Zeitreise quer durch 600 Millionen Jahre

Ein Blick in die steinernen Wurzeln Der Maissauer Amethyst und seine Entstehung

Die Retzer Windmühle in der Meeresgischt und Algenschnee vor Maissau Eggenburgium und Ottnangium: 21,5 bis 17,2 Millionen Jahre vor heute

Der verschwundene Strand von Göllersdorf und der Tsunami vom Teiritzberg Karpatium: 17,2 bis 15,9 Millionen Jahre vor heute

Der Canyon von Kettlasbrunn und der Moldavit von Immendorf Badenium: 15,9 bis 12,8 Millionen Jahre vor heute

Das Wattenmeer von Hollabrunn und „Abu Dhabi“ am Hendlfutterberg Sarmatium: 12,8 bis 11,6 Millionen Jahre vor heute

Die Ur-Donau von Mistelbach und die Dreizehen-Pferde vom Steinberg Im Pannonium: 11,6 bis 8 Millionen Jahre vor heute

Staubwein und das Mammut auf der Autobahn Pleistozän: 2,6 Millionen Jahre bis 11.700 Jahre vor heute

Baugesteine im Weinviertel Lokal bedeutende Vorkommen

Weinviertler Thermal- und Mineralwässer Wellness seit dem Biedermeier

Das „schwarze Gold“ Wie es wurde und wie es zu finden ist

Zistersdorf Übertief 2A Der übertiefe Vorstoß in den Untergrund

Bewegte Erde Von Beben, Störungen und Rutschungen

Forschungs- und Erfolgsgeschichten Johann Krahuletz und geologische Netzwerke

Kategorie

Geschichte, Wissen

Sprache

Deutsch

Thema

Geschichte, Wissen

Themen-Region

Österreich

Verlag

Winkler-Hermaden

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Shopping Cart
Scroll to Top