Grenz-Blicke auf Schienen in den Jahren der Ost-Öffnung

 35,00

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Verfügbarkeit: Vorrätig

Artikelnummer: 0101532 Kategorien: ,

Dieser Bildband porträtiert das damalige Wiederaufleben des Zugbetriebs an den Grenzübergängen bei Summerau, Gmünd (NÖ), Unterretzbach und Bernhardsthal (ÖBB – CD), Marchegg (ÖBB – ŽSR bzw. ZSSK), Baumgarten und Pamhagen (GySEV) sowie Rechnitz (SRB). Mehr als 200 Farbfotos zeigen nicht nur viele heute teils schon historische Diesellokomotiven und Triebwagen unserer Nachbarn auf heimischem Boden, sondern dokumentieren auch etwa die ÖBB-1146er, ÖBB-2050er und DB-232er im Güterzugverkehr sowie den legendären, weil noch 1987/88 mit einer Dampflok geführten Elektrifizierungs-Bauzug auf der GySEV-Strecke Sopron – Ebenfurth.

112 Seiten

ISBN 978-3-902894-29-8

Otto Leiß

A4 Hochformat, Hardcover, Fadenheftung

Format

A4 Hochformat

Kategorie

Schienenverkehr

Sprache

Deutsch

Thema

Bahnhöfe, Eisenbahn, Geschichte, Lokomotive, Strecke, Triebwagen

Themen-Region

Burgenland, international, Niederösterreich, Österreich

Verlag

Railway-Media-Group

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Shopping Cart
Scroll to Top