Die Summerauer Bahn

 40,00

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Artikelnummer: 010194823 Kategorie:

In den letzten Jahren vor der Elektrifizierung der Summerauerbahn dominierte noch die Reihe 52 das Bild der Züge. Die ersten Sonderfahrten der ÖGEG fanden auf der Strecke Linz – Summerau statt. Nach der Ostöffnung und spätestens mit dem Beitritt Tschechiens zur EU ist das Bild der Züge bunter geworden. Ein weiteres Augenmerk schenken wir der wenig bekannten und bereits 1956 eingestellten Strecke Mauthausen – Gaisbach-Wartberg. Neben wenigen Bildern aus der Betriebszeit der Strecke, möchten wir die noch sichtbaren Relikte der Zweigstrecke präsentieren.

Verlag RMG – Railway-Media-Group, 2020

Hardcover, 176 Seiten

ISBN 978-3-902894-82-3

Niklas Bisenberger, Markus Müller

A4 Hochformat, Hardcover, Fadenheftung

Format

A4 Hochformat

Sprache

Deutsch

Kategorie

Schienenverkehr

Thema

Bahnhöfe, Eisenbahn, Geschichte, Lokomotive, Strecke, Triebwagen

Themen-Region

Oberösterreich, Österreich, Tschechien

Verlag

Railway-Media-Group

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Warenkorb
Nach oben scrollen