Der Blaue Blitz 5145 – Die Wiederinbetriebnahme

 7,00

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Verfügbarkeit: Vorrätig

Artikelnummer: 0108b5145 Kategorie:

Der „Blaue Blitz“ war der Railjet der 1950er Jahre. Ab 1952 beschafften die ÖBB die modernen zweiteiligen Dieseltriebwagen. Für den Einsatz im Schnellzugverkehr auf der Südbahn wurden 1958 insgesamt sechs 1./2. Klasse Zwischenwagen hergestellt.

In den folgenden Jahren galten die Triebwägen im Bezug auf Bequemlichkeit und Reisekomfort als Aushängeschild des österreichischen Schienenverkehrs. Eingesetzt wurden die Fahrzeuge vorerst in erster Linie im internationalen und nationalen Schnellzugverkehr. Die Fahrzeuge verbanden Wien mit Europa. Sie fuhren nach Berlin, Triest, Budapest oder Venedig.

Dieses Sonderheft zeichnet die Geschichte dieser bedeutenden Baureihe nach und begleitete die Wiederinbetriebnahme durch das Eisenbahnmuseum Strasshof im Jahr 2016.

31 Seiten, Broschüre mit Ringösen, zahlreiche Fotos, teilweise in Farbe

Format

A4 Hochformat

Kategorie

Geschichte, Schienenverkehr

Sprache

Deutsch

Thema

Eisenbahn, Geschichte, Technik, Triebwagen

Themen-Region

Österreich

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Shopping Cart
Scroll to Top